Logo Institut Psychophysiognomik

Eltern-Kind-Beratung / Familienberatung

Jedes Kind hat seine Fähigkeiten und Talente. Will man ein Kind fördern, sollte man sich dieser Fähigkeiten und Neigungen bewusst sein. Schenkt man diesen keine Beachtung, haben es Kinder schwerer, sich altersgerecht zu entwickeln. Auch Konfliktsituationen zwischen Kindern und Eltern können enstehen, wenn die Interessen des Kindes mit denen der Eltern, des Kindergartens oder der Schule nicht übereinstimmen.

Schon im Alter von 2-4 Jahren werden Fähigkeiten, Grundausrichtigungen und die damit verbundenen Förderungsmöglichkeiten und Maßnahmen erkennbar. Im Alter von 6-7 Jahren wird das Thema hauptsächlich die Schule sein und im Alter von 13-14 Jahren kann die Pupertät besondere Aufmerksamkeit benötigen. Danach kann eine Berufsberatung den Weg in eine erfolgreiche Berufsausbildung klären.

Eine Beratung bei IIFAPP bringt Klärung. Die Potenziale des Kindes und die möglichen gangbaren Wege werden ermittelt. Dadurch wird auch die Basis für mehr Harmonie und Verständnis in der Familie gestärkt.

Termin und Ort werden immer individuell vereinbart. Eine kostenlose telefonische Vorabklärung mit Manfred Müller zeigt das mögliche Vorgehen.

Manfred Müller arbeitet seit Jahrzehnten erfolgreich mit Kindern und Jugendlichen. Mit seinem goßen Erfahrungsschatz, dem tiefen Gespür für das machbare sowie dem Wissen der Physiognomik ist er prädestiniert für diese Aufgabe.